Dieser Spot bringt Farbe in die Welt

Farbenfroh, begeisternd und inspirierend: Mit der Kampagne „Color the world“ in diesem Frühjahr sorgte Walbusch für ein farbenfrohes Lebensgefühl in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Man muss kein Farbpsychologe sein, um die positive Wirkung von Farben zu verstehen. Gelb sorgt für gute Laune, Grün gibt Schwung und Rottöne versprühen Temperament. Unter dem Motto „Color the world“ sorgte die TVKampagne im März und April 2022 für ein wahres Farbfeuerwerk auf allen reichweitenstarken Sendern in der DACH-Region sowie digital – auch diesmal, im Sinne der 360-Grad-Kommunikation, eng verzahnt mit Katalog, Neukundenwerbung, Walbusch-Online-Shop und Filiale.

Kräftige Farben und Lebensfreude stehen im Mittelpunkt des TV-Spots. Die Qualitäten spiegeln sich nicht nur in der neuen Walbusch-Kollektion wider, sondern auch in den Requisiten: vom roten Doppeldeckerbus über bunte Sonnenschirme, gelbe Briefkästen, bis hin zu blauen Zebrastreifen. Dabei zeigt die Kampagne auf begeisternde Art, wie wichtig es ist, dass sich Menschen in ihrer Kleidung wohlfühlen. Dass sie dies ausgerechnet in Walbusch-Mode erleben und dabei über sich hinauswachsen, auch das zeigt der Spot: Da rutscht ein Mann im Casual-Outfit spontan ein Treppengeländer herunter; eine Frau im floralen Sommerkleid wird auf Händen, sinnbildlich von Komplimenten, getragen. Der Spot begeistert durch Stimmung. „Walbusch wird zum Ausdruck der Lebenseinstellung, die Welt positiv zu sehen, das Leben zu lieben, jeden Moment zu genießen und ihn mit anderen zu teilen“, sagt Michael Manke, Creative Director Konzept & Text aus dem Bereich Multichannel-Marketing (MCM).

Walbusch wandelt sich

Aber nicht nur die Szenerie vermittelt ein positives Gefühl, sondern auch die Outfits, die in verlässlicher Walbusch-Qualität mit Liebe zum Detail in Szene gesetzt werden. Das zeigt sich zum Beispiel in der mitreißenden Tanzszene am Schluss des Spots. Mit den beliebten Walbusch Models tanzen professionelle Darsteller. Auch sie tragen Mode der aktuellen Kollektion und jeder sieht, wie viel Bewegungsfreiheit in den Outfits steckt. Claudia Dillenberger, Bereichsleiterin MCM: „Unser Marken-Transformationsprozess, den wir mit aller Kraft vorangetrieben haben, hat die dynamische und aktive Seite von Walbusch hervorgekehrt. Walbusch ist emotionaler geworden, wodurch sich die Wahrnehmung unserer Marke in der Zielgruppe nachweislich verbessert hat. In der aktuellen Kampagne setzen wir weiter verstärkt auf das Lebensgefühl, was auch der französische Chanson im Spot ausdrückt. “

Ausstrahlung in Zeiten des Krieges

Womit niemand gerechnet hatte: Gut drei Wochen vor der Schaltung der TV-Kampagne begann der Krieg in der Ukraine. Das Team überlegte, ob sie den Spot überhaupt schalten sollten. „Wir haben uns dann in Abstimmung mit der Geschäftsführung dafür entschieden, weil  wir davon überzeugt sind, dass Menschen schlimme Nachrichten von Sehnsuchtswelten sehr wohl unterscheiden können“, sagt Claudia Dillenberger. Wie „Color the world“ in diesen unruhigen Zeiten von den Fernsehzuschauern aufgenommen wurde und ob das farbenfrohe Werbekonzept an den Erfolg der Rafting-TV-Kampagne im Herbst 2021 anschließen kann: „Auch das werden wir an den Zahlen des Markentrackings ablesen können“, sagt Claudia Dillenberger. „Wichtig ist die Tatsache, dass die TV-Kampagnen maßgeblich dazu beitragen, dass sich Walbusch zur Love Brand entwickelt.“

Teilen:

Folgen Sie uns auf: